FRR12: Paul Garais und die Behäbigkeit

Paul Garais in Inhaber der Agentur Eulenblick in Münster. Im Fundraising-Radio Interview im Auto erzählt er bei spätsommerlichen 35 Grad etwas über einen Wegzug aus Kasachstan, über die deutsche Sprache, russische Klischees, Ostwestfalen und das Nerd-Dasein. Ebenfalls auch über die Behäbigkeit von gemeinnützigen Organisationen und von einer Vision, die für viele Kolleginnen und Kollegen aus Nonprofits eine Horrorvorstellung sein dürfte.

Shownotes

Wer ist eigentlich Paul? Werbung – Isilkul auf Street View – Dörentrup – NES – CRE Podcast über den C64 – 486 DX 66Mhz mit Turbotaste – Straßenbeleuchtung per SMS – Kontaktlinsen smart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.